Organisation des Sports und Regelkunde

Organisation des Sports

Überblick über den organisierten Sport in Österreich

 ornigramm sport

aus: www.sportaustria.at

Im Bogensport gibt es international mehrere Weltverbände: WA (World Archery), IFAA (International Field Archery Association), HDH-IAA (Historical-3D-Hunting-International Archery Association).
Nur die WA ist Mitglied beim Olympischen Comitee.

 worldarchery

In Österreich heißt der Bundesverband Österreichischer Bogensportverband (kurz ÖBSV - www.oebsv.com), der sowohl bei der WA, wie auch bei der IFAA Mitglied ist.

oebsv

Auf Landesebene gibt es 9 Fachverbände im Bogensport, hier bei mir in der Steiermark ist das der Steirische Fachverband für Bogenschießen, kurz StFVB.

 StFVB

Derzeit gibt es in der Steiermark 42 Vereine. 

Regelkunde

Es gibt im Bogensport zahlreiche Wettbewerbsformen: Olympische Runde, WA Runde, 900er Runde, Arrowhead, ...
Ich möchte dir hier einen grundsätzlichen Überblick geben, wie ein Turnier in den verschiedenen Disziplinen überhaupt aussieht.

Bewerbe

In allen Disziplinen wird die Qualifikation als Einzelbewerb geschossen.
Aus dem Ranking werden neben dem Einzelranking auch ein Mixed-Team (1 Dame + 1 Herr) sowie ein Teamranking (3 Damen bzw. 3 Herren) erstellt.
Es werden daher Eliminationen sowohl im Einzelbewerb wie auch im Mixed-Team und im Team geschossen.

Outdoor

Es wird eine Qualifikation geschossen, die aus zwei Durchgängen auf Scheiben (mit den Wertungszonen 1 - 10) besteht. In jedem Durchgang werden 6 Passen a 6 Pfeile geschossen. Damit besteht ein Durchgang aus 36 Pfeilen, die gesamte Qualifikation aus 72 Pfeilen (Maximalscore Qualifikation 720 Ringe). Die Qualifikation dauert einen halben Tag.
Aus der Qualifikationsrunde ergibt sich ein Ranking.

Die anschließenden Matches werden im K.O. System eine*r gegen eine*n geschossen. Für die Matches gilt ein Setsystem, jeweils 3 Pfeile pro Passe werden geschossen, wer mehr Ringe hat, bekommt 2 Punkte. Bei Gleichstand: beide je 1 Punkt. Gewonnen hat das Match, wer zuerst 6 Punkte hat.
(Compound wird nicht nach dem Setsystem, sondern einem Matchsystem auf Ringzahl geschossen.)
Die Eliminationsrunden dauern bis zu den Finali ungefähr einen Tag (hängt natürlich von der Teilnehmer*innenzahl ab).

Indoor

Wie Outdoor, nur dass bei der Qualifikation zwei Durchgänge a 10 mal 3 Pfeile - gesamt also 60 Pfeile - geschossen werden.

Feld

Qualifikationsrunde: 24 Scheiben (mit den Wertungszonen 1 - 6)  im Gelände, 12 bekannte, 12 unbekannte Distanzen. Geschossen werden auf jede Scheibe 3 Pfeile (Maximalscore Qualifikation 432 Ringe). Dauer: 1 Tag
Die Eliminationen werden im Feld nach dem Pool-Shoot-Up (ähnlich dem Setsystem) ausgeschossen. Dauer: 1 Tag

3D

Es werden auf einem Parcour eine Anzahl an 3D Zielen geschossen (häufig 30), auf jedes Ziel (mit den Wertungszonen 11, 10, 8, 5) zwei Pfeile.

KONTAKT

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+43 660 1 222 396